Kloster Weltenburg liegt an der Donau bei Kelheim am Donaudurchbruch.

Weltenburger Enge
 Nationales Naturmonument


Donaudurchbruch und Kloster Weltenburg

Eines der schönsten Ausflugsziele im Altmühltal ist das Naturschutzgebiet „Weltenburger Enge” mit dem beeindruckenden Donaudurchbruch. Im Jahr 2020 wurde es als „Erstes Nationales Naturmonument Bayerns” ausgezeichnet.

Erleben Sie diese faszinierende und schützenswerte Naturlandschaft rund um den Donaudurchbruch bei einer Schifffahrt zum Kloster Weltenburg, einer Wanderung oder Radtour.

Sieben selbst gezeichnete blaue Fische

Auf dem Wasser


Mit dem Schiff zum Kloster Weltenburg

Die Weltenburger Enge mit dem Donaudurchbruch lässt sich herrlich vom Wasser aus erleben - entspannt an Bord eines Ausflugsschiffes, bei einer Fahrt mit der Zille oder mit dem eigenen Boot

Bootswandern

Erlebnis mit dem eigenen Boot

Wer gerne paddelt, kann durch den Donaudurchbruch auch mit seinem eigenen Schlauchboot, Kanu oder Kajak fahren und die Schönheit des Naturschutzgebietes „Weltenburger Enge” aus einer besonderen Perspektive erleben und genießen.

Mehr erfahren
Aussichtspunkt Wieser Kreuz - unten fließt die Donau und links und rechts sieht man den Wald vom Naturschutzgebiet Weltenburger Enge

„Die frei fließende Donau und die bizarren Felsmassive faszinieren mich immer wieder.”

Franziska Jäger, Gebietsbetreuerin
Naturschutzgebiet „Weltenburger Enge”

Illustration Spitzwegerich

Auf dem Land


Wandern und Radfahren
 Donaudurchbruch und Kloster Weltenburg

Das Naturschutzgebiet „Weltenburger Enge” mit Donaudurchbruch und Kloster Weltenburg könnt ihr auch bei einer Wanderung oder mit dem Rad erkunden.

Illustration Kloster Weltenburg am Donaudurchbruch

Wandern Donaudurchbruch und Kloster Weltenburg


Wandervergnügen für Gross und Klein

Das Naturschutzgebiet mit dem faszinierenden Donaudurchbruch und dem bekannten Kloster Weltenburg lädt Groß und Klein zum Wandern ein. Auf 11 Wanderwegen könnt ihr die herrliche Natur und tolle Ausblicke genießen. 

Naturschutz in der Weltenburger Enge

Hinter den Kulissen im Naturschutzgebiet

Was macht die „Weltenburger Enge“ so besonders? Was hat ein bayerischer König damit zu tun? Und wer findet hier den passenden Lebensraum?

Mehr erfahren
Sieben selbst gezeichnete blaue Fische

Radfahren in der Weltenburger Enge


MIt dem Rad zum Kloster Weltenburg

Auch mit dem Rad könnt ihr das Naturschutzgebiet Weltenburger Enge erkunden und euch eine kleine Auszeit im Kloster Weltenburg am Donaudurchbruch gönnen.

Kloster Weltenburg am Donaudurchbruch bei Kelheim im Altmühltal

„Im Leben geht es nicht darum,
wie oft du atmest. 
Es geht um die Momente,
die dir den Atem rauben.”

Will Smith
amerikanischer Schauspieler

Am Kloster Weltenburg


Idyllisches Fleckchen Erde am Donaudurchbruch

Das Kloster Weltenburg ist ohne Zweifel ein Ort, den man gesehen haben muss. Idyllisch am Donaudurchbruch gelegen, lädt der Klosterbiergarten zum Verweilen ein, erfahrt ihr in der Kirche und im Besucherzentrum Wissenswertes über die Geschichte des Klosters, könnt an einer Brauereiführung durch die älteste Klosterbrauerei der Welt teilnehmen oder lasst am Donaukiesstrand einfach mal die Seele baumeln.

Das älteste Kloster Bayerns in Weltenburg | Bayern - Heimat der Rekorde | BR

Wittelsbacherstadt Kelheim

Alte Herzogstadt im Altmühltal

Besucht die alte Herzogstadt an Donau und Altmühl und lasst euch vom besonderen Flair einfangen. Die historische Altstadt lädt zum Bummeln und Verweilen ein.

mehr erfahren