12.07.2024: Aktuelle Umleitungen am Donau-Radweg finden Sie hier.

24-Stunden-Rennen


Der Radsport-Event in Kelheim

Alljährlich im Juli strömen tausende Radsport-Fans aus Nah und Fern zum 24-Stunden-Rennen in das Radport-Mekka Kelheim. Die Mischung aus ausgelassener Volksfeststimmung und angespannter Renn-Atmosphäre ist legendär.

Die Befreiungshalle Kelheim als Zeichnung.

Ältestes 24-Stunden-Radrennen Deutschlands


Einen ganzen Tag im Sattel

Auf die Plätze, fertig, los! Seit seiner „Geburtsstunde“ 1997 ist das Race-24 aus dem Veranstaltungskalender der Urlaubsregion Kelheim nicht mehr wegzudenken. Und das älteste Radrennen dieses Formats hat es in sich: gleich zu Beginn führt die Strecke nach der Staffelübergabe auf dem Marktplatz steil bergauf Richtung Befreiungshalle und weiter auf den Col de Stausacker, dem höchsten Punkt der Strecke, bevor es rasant hinab in das Altmühltal und in die Herzogstadt zur Wechselzone und Staffelübergabe im Festzelt mitten auf dem Stadtplatz geht. Die Fahrt durch das Bierzelt mit jubelnden Zuschauern und tosender Musik ist zweifelsfrei der Höhepunkt ein jeder Runde.

Ein Radrennfahrer mit hochgerissenen Armen freut sich über die Ankunft am Ziel.
Am Straßenrand stehen jubelnde Fans des Radrennens und warten auf die Fahrer.
Zwei Radrennfahrerinnen freuen sich über ihren Sieg beim 24-Stunden-Rennen.
Die Radfahrer warten in einem Zelt auf den Beginn des Radrennens.

Dabei sein ist alles


Eine Stadt im Ausnahmezustand

Egal ob Sie als Teilnehmer an den Start gehen oder als Besucher am Streckenrand eine große Radsport-Party feiern, die ausgelassene Renn-Stimmung rund um die Uhr lässt niemanden kalt. Ganz nach dem Motto „Dabei sein ist alles“ genießt das Kelheimer 24-Stunden-Rennen weit über Bayerns Grenzen hinaus einen ganz besonderen Kultstatus.

Radfahrer gegenüber von Kloster Weltenburg

"Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren."

John F. Kennedy

Urlaub mit dem Rad


Rundtouren, Tagestouren und Mehr-Tagestouren

Durch die Stadt Kelheim führen eine Vielzahl an Fernradwegen wie z. B. der Donauradweg, der Altmühltal-Radweg oder der Fünf-Flüsse-Radweg

Bei der Herzstück-Tour können Sie gemütlich mit dem Zug in Ingolstadt anreisen und ab da für ein Wochenende Altmühltal und Hallertau erkunden. Oder Sie übernachten bei uns in der Region und genießen unsere Erlebnis-Rundtouren. 

Am besten gleich unsere kostenlose Radkarte bestellen!

Popup Logo

Was ist los in der
Urlaubsregion Kreis Kelheim?
Mit unserem Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden!

Gleich anmelden!