17.06.2024, 8:15 Uhr: Aktuelle Informationen zum Hochwasser an der Donau finden Sie hier.

Der Gillamoos


Jahrmarkt und politischer Stammtisch in Abensberg

Schon seit über 700 Jahren wird am ersten Septemberwochenende in Abensberg der Gillamoos gefeiert. Wenn die Ernte eingefahren und die mühselige Arbeit auf dem Feld beendet ist, fängt es langsam an zu „gillamooseln“. Jetzt beginnt für alle, die ihr Herz an Abensberg verloren haben, die schönste Zeit des Jahres.

Der älteste Jahrmarkt Bayerns


Viel mehr als ein Volksfest!

Heiliger Ägidius hilf! Schon vor hunderten Jahren pilgerten Wallfahrer zu Ehren des Heiligen Ägidius zu einer kleinen Kirche nahe der Einöde Gilla, die 1313 das erste Mal urkundlich erwähnt wurde, und baten den Schutzheiligen um Hilfe. Ein Jahrmarkt rund um die Wallfahrt versorgte die Pilgerschar.

Seit 1583 wird der bunte Jahrmarkt an seinem heutigen Platz, der Gillamoos-Wiese, vor den Toren der historischen Altstadt von Abensberg gefeiert. Aus der Verballhornung des bayerischen Ägidius-Namen „St. Gilg am Moos“ erhielt der älteste Jahrmarkt Bayern schließlich seinen unverkennbaren Namen „Gillamoos“.

Gefeiert wird das traditionelle Fest auch heute noch rund um den Namenstag des Schutzheiligen am ersten Septemberwochenende. Neben den heimischen Brauereien, die auf der Festwiese ihre Zelte aufschlagen, findet ein buntes Treiben aus Fahrgeschäften, Fieranten und ein großer Warenmarkt statt.

Historisches Bild Gillamoos Abensberg
Das Bild zeigt Musikanten einer bayerischen Musikkapelle.
Historisches Bild vom Gillamoos Abensberg
Gillamoss in Abensberg in der Hallertau
Historisches Bild vom Gillamoos Abensberg
Auf einer Bühne stehen in bayerischer Festtracht gekleidete Frauen und Männer.
Historisches Bild vom Gillamoos in Abensberg

Zur guadn oidn Zeit


Feiern wie anno dazumal

Die kleine Festwiese auf der Liebesinsel am Rande des Gillamoosplatzes lädt auf dem „Oidn Gillamoos“ zu Blasmusik und Tanz. Machen Sie einen Ausflug in die „guade oide Zeit“, schwingen Sie Ihr Tanzbein zu echter bayerischer Volksmusik und trinken eine Maß Bier aus urigen Steinkrügen.

Der Kocherlball am Gillamoos-Montag, der traditionell in den frühen Morgenstunden gefeiert wird, erinnert an eine Volkstanzveranstaltung aus dem 19. Jahrhundert: Dienstmägde, Knechte, Hauspersonal und Köchinnen trafen sich vor Dienstbeginn und Sonnenaufgang zum gemeinsamen Tanz und feierten das Leben. Noch heute ist der Kocherlball Ausdruck purer Lebensfreude.

Der politische Gillamoos


Größter „Stammtisch“ der Republik

Der politische Frühshoppen verwandelt den Festplatz am Gillamoos-Montag in den größten Stammtisch Deutschlands. In den Festzelten laden die Parteien zum Schlagabtausch und präsentieren ihre Spitzenpolitiker am Rednerpult. Die Politprominenz schwingt hitzige Bierzeltreden und feiert einen politischen Frühshoppen, der seinesgleichen sucht.

Popup Logo

Was ist los in der
Urlaubsregion Kreis Kelheim?
Mit unserem Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden!

Gleich anmelden!