12.07.2024: Aktuelle Umleitungen am Donau-Radweg finden Sie hier.
Römerfest Slave Abusina

Bad Gögging


Römisch, Bayerisch, G'sund

Im Gesundheitsort Bad Gögging, einem Ortsteil von Neustadt an der Donau, verbinden sich echte Wellness- und Wohlfühl-Auszeiten mit einzigartigem Kulturerbe. Denn schließlich befand sich vor knapp 2.000 Jahren hier einst das größte römische Staatsbad der Alpen, was nicht nur jede Menge Spuren der alten Römer hinterlassen hat, sondern Bad Gögging sogar zwei UNESCO-Welterbe-Titel beschert hat.

Darüber hinaus hat sich Bad Gögging ganz Ihrer Gesundheit verschrieben und sorgt mit einem Mix aus gleich drei Heilmitteln (Moor, Schwefel- und Thermalwasser) für ein wohltuendes Wellness-Erlebnis. Genießen Sie in der Limes-Therme, einer der fünf Thermen des Bayerischen Thermenlandes, eine wohltuende Auszeit für Körper und Seele! Wem das noch nicht genug ist, der probiert am besten auch noch eine Spezialität des Gesundheitsortes in der Hallertau: Hopfen-Wellness!

  Und nicht nur die Hallertauer Hopfengärten rund um den Kurort lassen Bayern-Flair aufkommen: In Bad Gögging wird bayerisches Lebensgefühl zelebriert, mit allerlei Festen im Jahresverlauf. Und wer noch tiefer eintauchen möchte in die bayerische Kultur, der wird fündig in Neustadt an der Donau – der Stadt mit den ältesten Stadtrechten in Bayern!

Zweifaches UNESCO-Welterbe


Römisches Erbe am Limes und Donaulimes

Nur wenige Orte weltweit können sich damit rühmen, gleich mit zwei UNESCO-Welterbe-Titeln ausgezeichnet zu sein. Bad Gögging ist einer davon: Denn unweit des Heilbades treffen mit dem Obergermanisch-Rätischen Limes und dem Donaulimes zwei Grenzen des antiken Römischen Reiches aufeinander. Dieser besondere Umstand hat Spuren in Landschaft und Kultur hinterlassen, die heute noch erlebbar sind – von den Ruinen des Römerkastells Abusina in Eining bis hin zur Begründung der Bad Gögginger Badekultur im Römischen Museum für Kur- und Badewesen

Tipp: Wer noch mehr über das römische Erbe der Region erfahren möchte, der nimmt teil an der Führung durch das Römerkastell Abusina, die jeden Samstagvormittag von Frühjahr bis Herbst stattfindet, oder erkundet das Kastell mit der Erlebnisführung „Römer, Rettich und Randale“.

Gesundheit und Wellness


Eine Wohlfühl-Auszeit in Bad Gögging

Die Badetradition in Bad Gögging lässt sich bis in die Antike zurückführen, als schon die alten Römer die hiesigen Schwefelquellen genossen. An das einst größte römische Staatsbad nördlich der Alpen knüpft heute die Limes-Therme an: In römischem Ambiente saunieren Sie in der Römer-Sauna, bevor Sie anschließend die volle Wirkungskraft der ortsgebundenen Heilmittel Moor, Schwefel- und Thermalwasser auskosten. Ein gemütlicher Spaziergang im Kurpark mit seinem Kunstparkur rundet das Wohlfühl-Erlebnis ab. 

Der Kurort blickt außerdem schon auf über 100 Jahre als „Bad“ Gögging zurück und hat in dieser Zeit schon einiges erlebt. Einen spannenden Einblick in seine bewegte Geschichte erhalten Sie auch in der Erlebnisführung „Schwefeldampf und Kurkonzert“!

Zwei Radfahrerinnen machen Pause auf einem großen Strohballen.

„Nichts bringt uns auf unserem Weg besser voran als eine Pause.“ 

Elizabeth Barrett Browning,
englische Dichterin

Hallertauer Hopfen erleben


Hopfen als Bad Göggings „viertes Heilmittel“

Bad Gögging liegt idyllisch gebettet zwischen den hoch aufragenden Hopfengärten der niederbayerischen Hallertau. Und das inspiriert natürlich! Denn was vielleicht die Wenigsten wissen: Der Hopfen ist bereits seit dem Mittelalter als Heilpflanze für vielerlei Beschwerden bekannt! 

Deswegen können Sie in Bad Gögging nicht nur die Heilmittel Moor, Thermal- und Schwefelwasser genießen, sondern sich auch mit verschiedenen Hopfen-Anwendungen bei der Hopfen-Wellness in Limes-Therme und Day SPAs verwöhnen lassen.

Auch für aktive Erkundungstouren durch das Hopfenland ist Bad Gögging der perfekte Ausgangspunkt, beispielsweise per Rad auf der Turm-Tour oder zu Fuß auf der Hopfen-Runde.

Buntes Jahresprogramm


Niederbayerisches Lebensgefühl, römisches Erbe und die eigene Gesundheit zelebrieren

So beschaulich Bad Gögging auf den ersten Blick wirken mag – hier ist das ganze Jahr über etwas geboten! Tun Sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes bei den „Aktionstage Gesundheit“, bei geführten Rad- und Wandertouren oder Yoga im Kurpark oder frönen Sie der bayerischen Gemütlichkeit frönen bei Dorffest, Erntedankfest oder Leonhardiritt

Das Jahreshighlight steht ganz außer Frage: das große Römerfest „Salve Abusina“, bei dem Sie zurückreisen in die Antike – römische Schmankerl inklusive!

Herzlich willkommen

Ihre Tourist-Information Bad Gögging

Ob Fragen zur Limes-Therme, spannende Ausflugstipps, Konzertkarten oder Broschüren für Ihren Urlaub – das Team der Tourist-Information steht Ihnen zentral im Kurort gelegen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung!

Zur Tourist-Information Bad Gögging
Popup Logo

Was ist los in der
Urlaubsregion Kreis Kelheim?
Mit unserem Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden!

Gleich anmelden!