Informationen zur aktuellen Corona-Lage erhalten Sie hier.

03.04.2020

Basisinformationen zu Bayerns Herzstück


Logo Bayerns Herzstück quadratisch

Im Herzen Bayerns, zwischen Regensburg, München und Nürnberg, eröffnen sich in der Region um Kelheim einzigartige Möglichkeiten für spannende Ausflüge und Urlaube. Historische Städte wie Riedenburg, Abensberg und Kelheim laden zum Erkunden ein, in den Thermen in Bad Gögging und Bad Abbach lässt es sich bestens entspannen und einzigartige Landschaften wie der bekannte Donaudurchbruch im Nationalen Naturmonument Weltenburger Enge, die steil aufragenden Felsen des Altmühltals und das Hopfenland Hallertau mit seinen weitläufigen grünen Hopfengärten beeindrucken.


Optimal zu erreichen ist die Region sowohl mit dem Auto, z.B. über die Autobahnen A3 und A93, als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Von der gemütlichen Ferienwohnung über den idyllischen Campingplatz bis hin zum Wellness-Hotel findet sich für jeden die passende Unterkunft, ob für die Familienferien oder den Kurzurlaub.

Nicht ohne Grund wird die Region auch „Ursprungsland des Bieres“ genannt. Zahlreiche Brauereien haben sich hier angesiedelt, denn die besten Rohstoffe fürs Brauen finden sich in der direkten Umgebung.

Die beeindruckenden Landschaften des Donau- und Altmühltals laden besonders Wanderer und Radfahrer ein. Sowohl Radrundtouren aller Längen und Schwierigkeitsgrade, als auch Fernradwege sowie eine gute Ausschilderung machen die Radtour zum Erlebnis. Und Wanderer profitieren von den durch die Region laufenden Qualitätswanderwegen und Themenwegen inmitten eindrucksvoller Naturlandschaften.

Auch Kultur- und Geschichtsfans kommen in der Region um Kelheim voll auf ihre Kosten: Römer und Kelten, die an diversen Orten siedelten, haben viele Spuren hinterlassen, die direkt an den ursprünglichen Stellen besichtigt werden können. Aber auch das Mittelalter hat einige sehenswerte Burgen und Schlösser in der Region hinterlassen, und zahlreiche Kirchen und Klöster ermöglichen besinnliche Momente.

Vier Urlaubsregionen treffen hier im Landkreis Kelheim aufeinander: Der Naturpark Altmühltal, der Bayerische Jura, das Hopfenland Hallertau und das Bayerische Golf- und Thermenland garantieren eine abwechslungsreiche Mischung und Freizeitangebote, die keine Wünsche offen lassen.

 

Der Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V.                               

Die Aufgabe des Tourismusverbands im Landkreis Kelheim e.V. ist die Förderung des Tourismus im Landkreis Kelheim. In den Landkreis Kelheim ragen die Landschaftsgebiete des Naturparks Altmühltal, des Bayerischen Jura, des Hopfenlands Hallertau und des Bayerischen Golf- und Thermenlands hinein. Der Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V. bildet das Bindeglied zwischen den einzelnen Orten und Regionen im Landkreis und sorgt für die optimale Vermarktung dieser innerhalb der großen Landschaftsgebiete. 
Die Schwerpunkte in der Arbeit des Tourismusverbands im Landkreis Kelheim e.V. sind die Vermarktung der Region als Ausflugs- und Urlaubsregion, die Verbesserung der Servicequalität und die Beratung der touristischen Betriebe im Landkreis. 
Dabei wird ein „sanfter“ Tourismus angestrebt, der den Naturschutz zugleich in den Vordergrund stellt und das Erleben der geschützten Gebiete ermöglichen will.

Downloads