PartnerNET


Informationen für unsere Mitglieder und touristischen Partner

In unserem PartnerNet informieren wir Sie über Beteiligungsmöglichkeiten, Weiterbildungsangebote und Förderprogramme. Aktuelle Themen, wie z. B. Informationen zur Corona-Pandemie, oder auch neueste Entwicklungen und Trends im Tourismus, stellen wir hier für Sie zusammen.

Sie erhalten unseren monatlichen Newsletter speziell für Mitglieder und touristische Partner noch nicht? Dann senden Sie bitte eine E-Mail mit Betreff "Partner-Newsletter" an Annika Sattler.

Online-Gästebefragung 2022

Bayern Herzstück - Landkreis Kelheim

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie die Flyer zur Gästebefragung 2022 ab sofort in Ihren Gästezimmern und Ferienwohnungen auslegen. Ihre Gäste können zudem als kleines Dankeschön am Ende der Online-Befragung an einem Gewinnspiel teilnehmen.

Informationen zur Gästebefragung

Informationen zur Pandemie

Aktuelles, Hygienekonzepte und teststationen

Hier finden Sie die wichtigsten Informationsquellen zu den aktuellen Corona-Regelungen in Bayern sowie den Corona-Fallzahlen und Testmöglichkeiten im Landkreis Kelheim.

Corona Landkreis Kelheim

Förderprogramme 


für einen nachhaltigen Tourismus in Bayern

Gern beraten Sie zu den einzelnen Förderprogrammen.

Förderprogamm

Tourismus in Bayern- Fit für die Zukunft

Gefördert werden E-Ladepunkte für Elektrofahrzeuge im nicht öffentlichen Raum, z. B. bei Hotels, Ferienwohnungen/-Apartmentbetrieben oder Campingplätzen.

Ansprechpartner beim Tourismusverband: Florian Best

Link zum Förderprogamm

Gewerbliche Wirtschaftsförderung

für einzelbetriebliche Investitionen

Im Rahmen der gewerblichen Regionalförderung werden einzelbetriebliche Investitionen gefördert, um die konsequente und kontinuierliche Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit unserer Unternehmen zu unterstützen.

Ansprechpartner Tourismusverband: Florian Best

Zum Förderprogramm

Reisen für Alle

geförderte Zertifizierungsplätz

Das bundesweit einheitliche Zertifizierungssystem "Reisen für Alle" kennzeichnet in zwei Stufen die Barrierefreiheit von touristischen Angeboten. Dies können Gästezimmer, Ferienwohnungen, Gastronomiebetriebe, aber auch Wander- und Radwege, Sehenswürdigkeiten, Führungen etc. sein. 

Ansprechpartner beim Tourismusverband: Ulrike Bergeaud 

Mehr Infos